Mitmän Preis

Jetzt bewerben!

Mitmän und der Landschaftsverband Rheinland suchen Projekte, die das Rheinland noch inklusiver machen! Ihr setzt euch dafür ein, dass Barrieren abgebaut werden? Teilhabe ist für euch eine Selbstverständlichkeit und wo sie es noch nicht ist, baut ihr sie aus? Ihr findet, dass allen Menschen der Zugang zu einem gleichberechtigten Leben ermöglicht werden muss?

Kurz: Ihr wirkt selbst an inkusiven Projekten mit oder kennt jemanden, der das tut? Ihr seid 27 Jahre alt oder jünger? Dann bewerbt euch bis zum 30. September 2021 für den Mitmän Preis– und erzählt es weiter!

Mit dem Mitmän zeichnet der LVR Ideen, Beiträge und Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus, die sich für Respekt, Solidarität, Toleranz und Humanität einsetzen.

Insgesamt 10.000 Euro gibt es für Projekte zu gewinnen, die eine offene, gleichberechtigte Gesellschaft fördern.

Der erste Preis erhält 5.000 Euro, der zweite Preis 3.000 Euro und der dritte 2.000 Euro.

Neugierig? Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findet ihr unten auf der Webseite .

Wer ist eigentlich Mitmän?

Mitmän ist nicht nur ein toller Preis, sondern auch ein toller Typ! Er hat ein Auge, einen schiefen Zahn, ist komplett blau, wuschelig und ein wenig zertreut. Mitmän ist nicht perfekt – oder vielleicht doch? Denn eins ist klar: Der Mitmän hat das Herz am rechten Fleck. Er freut sich über neue Bekanntschaften – alle neuen Bekanntschaften – er verbreitet gute Laune und so viel steht fest: Wo der Mitmän auftaucht, wird es bunt, inklusiv und einzigartig! Genau so, wie wir alle eben sind.

Mach Mit Män: Ab jetzt für den Mitmän Preis 2021 bewerben. Foto: LVR.

Am allerwichtigsten für die Teilnahme am Mitmän ist der Gedanke an Inklusion. Wir vom LVR setzen uns für ein offenes, buntes und vielfältiges Miteinander ein – aber das können wir natürlich nicht alleine schaffen. Deshalb möchten wir vor allem euch, die junge Generation, in diesem Gedanken befeuern.

  • Kleiner Kreis? Eure Initiative besteht nur aus wenigen Mitgliedern, vielleicht sogar nur aus dir? Das ist erst recht ein Grund für eine Bewerbung, denn so nutzt ihr den Mitmän für mehr Sichtbarkeit und Bekanntheit!

  • Große Gruppe? Ihr habt bereits viele Mitglieder und Unterstützer*innen im Projekt? Perfekt! Wir freuen uns, ebenfalls von euch zu hören!

  • Durchweg digital? Super! Auch Online- oder digitale Projekte nehmen wir gerne auf!

  • Alles analog? Ebenfalls: Herzlich Willkommen beim Mitmän!

Gefragt sind alle Projekte, die das gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen jeden Geschlechts, von Menschen mit und ohne Behinderungen, von Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung, von Menschen unterschiedlichen Alters ebenso wie von Menschen mit unterschiedlichem ethnischen und kulturellen Hintergrund unterstützen. Zudem müssen die Projekte ihre Wirkung primär im Rheinland entfalten.

Warum ihr euch beim Mitmän bewerben solltet? Natürlich erst einmal, weil ihr uns eine riesige Freude damit macht! Klar, oder? Wir wollen unbedingt mehr über die großartigen Projekte erfahren, die das Rheinland zu dem bunten und herzlichen Ort machen, für den wir weit über die geografischen Grenzen hinaus bekannt sind.

Aber Spaß beiseite, natürlich hilft der Preis vor allem euch! Und zwar nicht nur finanziell. Ihr bekommt eine Plattform, um euer Projekt bekannt zu machen – ganz unabhängig vom Geld-Gewinn, gewinnt ihr Aufmerksamkeit, Wertschätzung und vielleicht auch neue Unterstützer*innen oder Partner*innen! Klingt gut? Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Und das sagen die Gewinner*innen aus dem letzten Jahr:

Formalitäten:

Hier findest du die Teilnahmebedingungen auf einen Blick:

  • Du kannst alleine oder in einer Gruppe teilnehmen

  • Bei Bewerbungsschluss darfst du nicht älter als 27 Jahre alt sein. Bei Gruppen-Bewerbungen gilt das Durchschnittsalter

  • Ausgezeichnet werden innovative und kreative Projekte, die sich für eine inklusive Gesellschaft einsetzen

  • Außerdem sollte dein/euer Projekt seine Wirkung primär im Rheinland entfalten

  • Die Bewerbung erfolgt durch dich/euch direkt. Solltet ihr noch nicht volljährig sein durch eine*n Erziehungsberechtigte*n oder Projektverantwortliche*n

  • Eure Bewerbung muss bis zum 30. September 2021 eingereicht werden

  • Der „Mitmän“ ist insgesamt mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert und wird im zweijährlichen Rhythmus als Platz 1, Platz 2 und Platz 3 vergeben. Platz 1 erhält 5.000 Euro, Platz 2 erhält 3.000 Euro, Platz 3 erhält 2.000 Euro

Du magst es gerne ausführlich und detailliert? Hier kommst du zu den ausführlichen Teilnahmebedingungen:

Teilnahmebedingungen ( PDF, 1,54 MB )

Und jetzt?!